MENTORING-PROGRAMM 2022/2023

Mit dem Mentoring-Programm bietet die VKKS ein Instrument der Nachwuchsförderung an, das jungen Kunsthistoriker*innen in der Berufsorientierung und beim Aufbau eines professionellen Netzwerks hilft. Gleichzeitig können Fragen zur Laufbahnplanung diskutiert und geklärt werden. Erfahrene VKKS-Mitglieder aus allen Berufsfeldern der Kunstgeschichte werden mit Studierenden, Studienabgänger*innen oder Wiedereinsteiger*innen vernetzt, um während eines Jahres in einem engen persönlichen Austausch zusammenzuarbeiten. Die Tandems zwischen Mentees und Mentor*innen werden von der Projektleitung auf Basis der Anmeldeprofile eruiert. Das Mentoring wird von der VKKS administrativ begleitet und organisatorisch betreut.

Anmeldung bis am 31. Mai 2022

Informationen:
https://www.vkks.ch/de/dienstleistungen/mentoring